Themenfelder des BKfU:
Kompetenz
Neugründung
Personal
Risk
Krisen
Unternehmer
Mediation
Coaching / Mentor
Zur Person
Mitgliedschaften
Kooperationen
Impressum  Datenshutz
   
 


Kompetenz© als integriertes Wissen von Fähig- und Fertigkeiten.

Fachkompetenz allein genügt nicht, um ein Unternehmen erfolgreich zu steuern.Ganzheitliche Unternehmensführung zeigt sich wowohl im Innen-wie auch im  Aussenauftritt in Ökologie, Ökonomie und Soziales.Hieraus entwickeln sich Kernkompetenzen als überfachliche Qualifikation.
Überfachliche Qualifikationen, gesehen als allgemeine Handlungsfähigkeit, nicht nur fachlich bezogen sondern als umfassende Schlüsselkompetenz.


Die Unternehmensführung hat als tragende Säule Corporate Governance im Kontext mit Compliance Management.
Sie bilden letztlich die Grundlage einer werthaltigen/ ehrhaften Unternehmensführung.

                                                                                                                                        

BkfU® bietet -  auf den weiteren Seiten,- dargestellt  in vier Kompetenzfelder- wirkungsvolle Ansätze als Entscheidungshilfen. 



 Personalmanagement:
 
Planung, Marketing, Führung, Entwicklung, Controlling, Verwaltung                   

 Veränderungsmanagement, Talentmanagement, Wissensmanagement.


 Risikomanagement:
 
strategisches-/operatives Risikomanagement, Analyse, Bewertung, Steuerung
 Risikokompetenz als Grundlage einer Risiko-Steuerung



Krisenmanagement:
Krisenplan, -Kommunikation, -Mediation, -Bewältigung. 



Neugründung:                 
Gründungsvorbereitung, Fördermittel, Umsetzung, Begleitung.





  




BkfU®